MWG

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen

 

Die Mehrzahl der Selbsthilfegruppen hat mittlerweile einen hohen Grad an Professionalität erreicht. Insbesondere aus dem Gesundheitssystem sind sie nicht mehr wegzudenken. Das haben inzwischen auch die Krankenkassen erkannt und fördern diese höchst effektive Form der Selbsthilfe. Betroffene und deren Angehörige tauschen bei den Treffen nicht nur Informationen über neue Therapieoptionen aus, sondern unterstützen und motivieren sich auch gegenseitig bei der Bewältigung der Erkrankung im Alltag.

Bei den folgenden Kontaktstellen können Sie erfragen, ob in der Nähe Ihres Wohnorts bereits eine Gruppe zu dem Sie interessierenden Thema existiert. Sollten Sie vorhaben, selbst eine Gruppe zu gründen, erhalten Sie entsprechende Unterstützung.